Outlook 2013 mit XING verbinden

Nachdem ich vor einiger Zeit das neue Office 2013 installiert habe, wunderte ich mich, dass die Verbindung von Outlook zu XING scheinbar nicht mehr zu bestehen schien. Ein kurzer Blick auf die installierten Plug-Ins bestätigte dies.

Eine kurze Suche bei Google brachte kein Ergebnis, vielmehr sogar eine Absage “Xing Connector for Outlook 2013 | Thomas Troppers Blog”. Dem ist jedoch nicht so! Sie können Outlook 2013 mit XING verbinden.

Laden Sie sich dazu den XING Connector herunter. Sie benötigen nur den XING Connector für Outlook 2003/2007/2010 in der 32 oder 64bit Version, meist werden Sie das Office wie von Microsoft empfohlen in der 32bit Version installiert haben.

XING Connector für Outlook 2003/2007/2010 XING Connector für Outlook 2003/2007/2010

Installieren Sie das Plug-In, bitte vorher Outlook schließen. Den Microsoft OSC benötigen Sie nicht.

Starten Sie nun Outlook und wechseln Sie zu Ihrem Adressbuch. Dort finden Sie einen Link “Verbindung mit einem sozialen Netzwerk herstellen”. Es öffnet sich der Dialog zum Verwalten Ihrer Konten sozialer Netzwerke. Klicken Sie bei XING und wählen Sie dann “Verbinden”. Im darauffolgenden Dialog geben Sie bitte Ihre Zugangsdaten ein und klicken auf “Erlauben”.

Dialog zum Verwalten Ihrer Konten sozialer Netzwerke Dialog zur Eingabe der Zugangsdaten

Waren Sie erfolgreich, dann erhalten Sie eine Meldung über die Autorisierung. Nach dem Neustart von Outlook zeigt Ihnen dieses die erfolgreiche Verbindung zu XING an.

XING Autorisierung war erfolgreich Netzwerkverbindung zu XING besteht

Ich musste dann noch die alte XING Kontaktgruppe löschen und die neue umbenennen.

Viel Erfolg beim Netzwerkeln.

Neue Videos zum Office 2013

Langsam kommt Microsoft mit den unterstützenden Materialien zum Office 2013 in Fahrt. Nur so können sie das Produkt zu einer gewissen Marktakzeptanz führen.

Momentan steigen viele Firmen von Windows XP und Office 2002/2003 auf Windows 7 und Office 2010 um, IMHO eine solide Entscheidung.

Manche Firmen sparen Geld und wollen Windows XP bis zum bitteren Ende – Auslaufen der Unterstützung durch Microsoft – nutzen. Inwieweit diese Entscheidung ggf. zu größeren Problemen beim Umstieg auf das aktuelle Betriebssystem/Office führt, wird die Zeit zeigen.

Nun aber zu den Videos zum Office 2013, gefunden habe ich sie bei Microsoft, Sie finden dort weiteres “Lesefutter”, aktuell 3 Seiten mit Verlinkungen.

Viel Spaß beim Video-Schauen.

Hacker lass es sein

Heute erlebe ich mal wieder den Versuch sich auf dem Blog Zugang zu verschaffen. Nachdem es einmal bösen Buben von einem englischen Computer aus gelungen war meine Seite zu korrumpieren, habe ich meine Hausaufgaben gemacht und meinen Blog gehärtet. Eine der ersten Maßnahmen ist das Abschaffen des Logins für einen User namens Admin/admin.

Ich kann mich relativ entspannt zurücklehnen, da ich außerdem ein Plugin nutze, dass nach einer bestimmten Anzahl von ungültigen Login-Versuchen die attackierende IP Adresse sperrt.

2ksvhkm3

Das Plugin finden Sie auf devel.kostdoktorn.se unter dem Namen Limit Login Attempts.

Homepage des Plugins "Limit Login Attempts"

Ein wenig Lesefutter bezüglich des Härtens einer WordPress-Installation finden Sie bei bei Perun auf www.wpbuch.de im Artikel “WordPress installieren und sicherer machen”.

Viel Erfolg bei der Abwehr böser Buben.

Kostenloser Ersatz für Microsoft FrontPage

Manchmal werde ich von Schülern gefragt, was denn als Nachfolger für das “Webseitenerstellungstool” von Microsoft – FrontPage – zu sehen ist. Ich erinnere mich an den Sha­re­Point Desi­gner 2007 (der war schon immer kostenlos) und dunkel an das Microsoft Expression Studio, mit Einzelprogrammen wie:

  • Microsoft Expression Web,
  • Microsoft Expression Blend,
  • Microsoft Expression Design und
  • Microsoft Expression Media.

21jdtzju

Microsoft Expression Web wäre nun der Nachfolger für Microsoft FrontPage. Preislich lag es immer so bei ca. 60€ für das Einzelpaket, nicht für das Studio.

Relativ unbemerkt von mir hat Microsoft seine Anstrengungen im Bereich Webdesign zurückgenommen. Irgendwann im Dezember 2012 wurden folgende Applikationen des Microsoft Expression Studios in der Version 4.0 kostenlos zur Verfügung gestellt:

  • Microsoft Expression Web 4.0 mit Service Pack 2,
  • Microsoft Expression Design 4.0,
  • Microsoft Expression Encoder 4 mit Service Pack 2 und
  • Expression Blend wurde Bestandteil des Microsoft Visual Studio 2012.

Zum Download bitte auf das Bild klicken!

Microsoft Expression Web 4.0 mit Service Pack 2 Microsoft Expression Design 4.0 Microsoft Expression Encoder 4 mit Service Pack 2

Microsoft Expression Web 4.0, Microsoft Expression Design 4.0 und Microsoft Expression Encoder 4 mit Service Pack 2 (SP2) liegen in deutscher Sprache vor.

Viel Erfolg beim Ausprobieren!

eMail Adressen zum Wegwerfen

Häufig findet man im Internet Angebote für kostenlose Dreingaben, die man gern haben möchte, dafür aber mit seiner guten eMail Adresse “bezahlen” oder sich in eine Mailingliste eintragen muss. Im verlinkten Beitrag “FACT: Wegwerf E-Mail-Adressen im Vergleich” finden Sie eine Übersicht über die folgenden 10 Anbieter für Wegwerf eMail Adressen:

  • Trash-Mail.com
  • 10 Minute Mail
  • Instant-Mail
  • Mailinator.com
  • Spambog.com
  • Spoofmail.de
  • Wegwerfemail.de
  • Zehnminuten.de
  • Secretemail.de
  • Sofort-Mail.de

spl35e5g

Mein persönlicher Favorit jedoch ist Tempomail.fr. Diesen Dienst habe ich mit einem Plug-In in meinen Firefox eingebunden und muss nur mit der rechten Maustaste auf das Eingabefeld für die Mailadresse klicken, dann die Weiterleitungsadresse und die Gültigkeit der Weiterleitung (4h, ein Tag, eine Woche oder einen Monat) auswählen und die Anforderung absenden.

ef3p4sca mdeaow4p

Viel Erfolg beim Sammeln von kostenlosen Dreingaben.

Office 2013 Schulungen für Umsteiger kostenlos bei Microsoft herunterladen

Schon zum Office 2010 brachte Microsoft kurz nach dem Erscheinen des Programmpakets Hilfen für Umsteiger heraus. Nach den Schnellstarthandbüchern zu Office 2013 folgen nun erste Office 2013 Schulungen für Umsteiger in deutscher Sprache mit integrierten Videos zum Herunterladen. Sollten bei Ihnen statt der deutschen die englischsprachigen Versionen heruntergeladen werden, so lag es früher am Firefox, dann einfach mal mit dem IE probieren.

Es gibt Office 2013 Schulungen zu folgenden Themen:

  • Umsteigen auf Word 2013
  • Umsteigen auf Excel 2013
  • Umsteigen auf PowerPoint 2013
  • Umsteigen auf OneNote 2013
  • Umsteigen auf Outlook 2013

Office 2013 Schulungen

Viel Erfolg beim Umstieg.

Wie sieht die Webseite auf verschiedenen Endgeräten aus

Als Webseitenbetreiber sollte man sich immer Gedanken machen, wie die eigene Seite mit verschiedenen Bildschirmauflösungen oder mit verschiedenen Webbrowsern und auf verschiedenen Endgeräten aussieht. Früher hat man mehrere Browser auf dem Rechner installiert um zumindest die wichtigsten abzudecken wie IE und Firefox, jetzt sucht man nach den Tools im Internet.

Heute lief mir die Seite der RESPONSIVE MACHINE von agentur360.de über den Weg.

Fazit: Selbst auf kleinen Geräten sieht das bei elmastudio.de erworbene Waipoua für meine WordPressinstallation gut aus!

Einfach Adresse im Eingabefeld in der rechten oberen Ecke eingeben, unten das Gerät auswählen und dann auf “Check” klicken.

Webseite in der Responsiven Maschine betrachten

Viel Erfolg beim Überprüfen Ihrer Seiten.

Heimtücke

Gerade eben bekomme ich beim Hochfahren meines Systems eine Meldung vom Flash Player Updater, dass mal wieder ein Sicherheitsupdate verfügbar ist und ich es installieren sollte. Soweit so gut. Aber warum ist das Häkchen mit dem ich das Installieren ach so toller Addons wie Chrome als Standardbrowser und die Google Toolbar vermeiden kann, so winzig und nicht planmäßig deaktiviert.

Flash Updater

Also Obacht beim Installieren der wichtigen Updates, damit Ihnen diese tolle Software nicht untergeschoben wird.

In diesem Sinne – Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Ich hab’s getan

Lange Zeit habe ich eine angepasste Version des Designs “Freshy” von Julien De Luca in meinem Blog verwendet. So sah es bisher aus.

n0ckh1a2

Ich wollte ein klares Design, das auch auf Tabletts und Smartphones gut lesbar ist. Ich entschied mich für das responsive, mobile-first Theme Waipoua von Ellen und Manuel von elmastudio.de, das auf gute Lesbarkeit setzt und modern und großzügig gestaltet ist.

Nun ist es vollbracht und bis auf einen Fehler beim Erzeugen eines benutzerdefinierten Menüs gab es keine Probleme.

Seite 2 von 2412345...1020...Letzte »