PowerPoint Tipp 1 – Diagramm mit zwei Y-Achsen erstellen

powerpoint2010

Min­des­tens ein Suchen­der, der von Goog­le kam, frag­te nach:

Dia­gramm mit zwei Y-Ach­sen in Power­Point erstel­len”. Der Suchen­de möch­te ein Dia­gramm mit einer Pri­mär- und einer Sekun­där­ach­se erstel­len.

Prin­zi­pi­ell kann ich zu die­ser Fra­ge sagen: Mit Power­Point 2010 kön­nen Sie ein Dia­gramm mit zwei Y-Ach­sen pro­blem­los mit “Bord­mit­teln” erstel­len. Bei Power­Point 2002/2003 geht es so ein­fach nicht, son­dern Sie müs­sen den “Umweg” über Excel 2002/2003 gehen.

Die Bei­spiel­da­tei­en kön­nen Sie am Ende die­ses Post her­un­ter laden.

Als Bei­spiel­dia­gramm wäh­le ich hier eine Gegen­über­stel­lung der aktu­el­len Gold- und Sil­ber­prei­se (Stand 12.01.2011). Die Prei­se unter­schei­den sich sehr stark, Sil­ber ca. 22 € und Gold ca. 1060 € je Fein­un­ze. Wür­den bei­de Prei­se in einem Dia­gramm mit nur einer Y-Ach­se betrach­tet, könn­te Sie die Preis­schwan­kun­gen bei Sil­ber nicht erken­nen.

Erstellen eines Diagrammes mit zwei Y-Achsen mit PowerPoint 2010

Ich set­ze vor­aus, dass Ihnen bekannt ist, wie Sie mit Power­Point 2010 ein Dia­gramm erzeu­gen.

Nach dem Ankli­cken des Sym­bols für ein neu­es Dia­gramm und der Aus­wahl des Dia­gramm­typs “Punkt XY-Dia­gramm” öff­net sich ein Daten­ein­ga­be­fens­ter. In die­ses Fens­ter wer­den die Daten der letz­ten 2 Mona­te ein­ge­tra­gen.

Sie kön­nen jeden ande­ren Dia­gramm­typ aus­wäh­len. Für unser Bei­spiel benö­ti­gen Sie jedoch den Dia­gramm­typ  “Punkt XY-Dia­gramm”.

PowerPoint und Dateneingabefenster (Excel) nebeneinander

Nach dem Ein­tra­gen der Daten kön­nen Sie das Daten­ein­ga­be­fens­ter, das eigent­lich eine Excel-Tabel­le öff­net, durch Klick auf das rote Kreuz schlie­ßen. Gut erkenn­bar auch am Titel des Fens­ters – “Dia­gramm in Micro­soft Power­Point – Micro­soft Excel”.

Hüb­schen” Sie Ihr Dia­gramm nun ein wenig auf und kli­cken Sie dann auf die Daten­rei­he für die Gold­prei­se mit der rech­ten Maus­tas­te und wäh­len Sie im Kon­text­me­nü “Daten­rei­hen for­ma­tie­ren …”.

Kontextmenü “Datenreihen formatieren …”. Fenster “Datenreihen formatieren” unter Reihenoptionen “Sekundärachse” wählen

Wäh­len Sie im Fens­ter “Daten­rei­hen for­ma­tie­ren” unter Rei­hen­op­tio­nen “Sekun­där­ach­se”, prin­zi­pi­ell hät­ten Sie auch Sil­ber auf die Sekun­där­ach­se set­zen kön­nen.

Kli­cken Sie auf Schlie­ßen. Ihr Dia­gramm soll­te wie im nächs­ten Bild dar­ge­stellt aus­schau­en.

Diagramm nach dem Verschieben der "Goldpreise" auf die sekundäre Y-Achse

Natür­lich sind die Achs­for­ma­tie­run­gen durch­ein­an­der gera­ten, also müs­sen die Ach­sen neu for­ma­tiert wer­den. Kli­cken Sie zuerst die lin­ke Y-Ach­se mit der rech­ten Maus­tas­te und wäh­len Sie dann im Kon­text­me­nü “Ach­se for­ma­tie­ren”.

Kontextmenü “Achse formatieren”

For­ma­tie­ren Sie die lin­ke Y-Ach­se von 0 bis 30 €, das Haupt­in­ter­vall legen Sie auf 10 € und das Hilfs­in­ter­vall auf 5 €, wäh­len Sie für Haupt­strich­typ “Kreuz” und Hilfs­strich­typ “Innen” aus. Sie wer­den auf den fol­gen­den Bil­dern die Wir­kung der Ein­stel­lung für die Strich­ty­pen erken­nen kön­nen, es sieht IMHO bes­ser aus. Cooles Smiley

For­ma­tie­ren Sie die rech­te Y-Ach­se von 0 bis 1.500 €, das Haupt­in­ter­vall legen Sie auf 500 € und das Hilfs­in­ter­vall auf 250 €, wäh­len Sie für Haupt­strich­typ “Kreuz” und Hilfs­strich­typ “Innen” aus.

Formatieren Sie die linke Y-Achse wie dargestellt Formatieren Sie die rechte Y-Achse wie dargestellt

Ihr fer­ti­ges Dia­gramm mit zwei Y-Ach­sen, mit Power­Point 2010 erstellt, ist im nächs­ten Bild dar­ge­stellt.

Diagramm mit zwei Y-Achsen, mit PowerPoint 2010 erstellt

Erstellen eines Diagrammes mit zwei Y-Achsen in PowerPoint 2002/2003 mit Hilfe von Excel

In “Bal­ken­dia­gramm mit zwei Y-Ach­sen” beschrieb ich wie Sie mit Excel 2002/2003 ein Bal­ken­dia­gramm mit 2 Y-Ach­sen erstel­len. Ich set­ze vor­aus, dass das Dia­gramm in Excel schon exis­tiert. Das Dia­gramm soll­te sich zum ein­fa­che­ren Lay­ou­ten auf einem neu­en Blatt befin­den und nicht ein Objekt in einer bestehen­den Daten­ta­bel­le sein!

Ihre Power­Point Prä­sen­ta­ti­on soll­te geöff­net sein und eine neue Folie mit der Opti­on “Nur Titel” exis­tie­ren.

Mar­kie­ren Sie die Dia­gramm­flä­che und kli­cken Sie dann im Menü auf Bear­bei­ten – Kopie­ren, alter­na­tiv sind die Hot Keys <STRG> C bzw. <STRG> <EINFG> mög­lich.

Diagrammfläche markieren und im Menü auf Bearbeiten – Kopieren

Gehen Sie nun zu Ihrer Power­Point Prä­sen­ta­ti­on und kli­cken dort im Menü auf Bear­bei­ten – “Inhal­te ein­fü­gen…”.

Menü Bearbeiten – “Inhalte einfügen…”

Im sich öff­nen­den Dia­log­fens­ter wäh­len Sie Ein­fü­gen als “Micro­soft Excel-Dia­gramm-Objekt”. Das hat den Vor­teil, dass die Daten in Ihre Power­point Prä­sen­ta­ti­on ein­ge­bun­den wer­den. Somit kön­nen Sie spä­ter die Daten noch aktua­li­sie­ren.

Einfügen als “Microsoft Excel-Diagramm-Objekt”

Posi­tio­nie­ren Sie Ihr Dia­gramm-Ein­fü­ge­fens­ter, hier mit schraf­fier­tem Rand dar­ge­stellt, auf Ihrer Folie und pas­sen Sie ggf. die Schrift­grö­ßen an. Hier kön­nen Sie sehr gut die Daten­ta­bel­le erken­nen, Tab Tabelle1.

Das in PowerPoint 2003 eingefügte Excel 2003 Objekt

Ihr fer­ti­ges Dia­gramm mit zwei Y-Ach­sen, mit Power­Point 2003 erstellt, ist im nächs­ten Bild dar­ge­stellt.

Diagramm mit zwei Y-Achsen, mit PowerPoint 2003 erstellt

Die Bei­spiel­da­tei­en kön­nen Sie her­un­ter­la­den:

Viel Erfolg beim Nach­ma­chen.

Kommentare sind geschlossen.