Microsoft Office 2010 – welche Version preiswert kaufen

Häufig werde ich von Schülern gerade im Zusammenhang mit Einsteigerschulungen zum Office 2010 nach dem möglichst preiswerten Erwerb des Office Paketes für den beruflichen bzw. privaten Einsatz gefragt. Hier habe ich die mir bekannten Möglichkeiten und Bezugsquellen aufgelistet.

Es gibt verschiedene Versionen des Office 2010 mit unterschiedlichen Umfängen. Benötigen Sie Access, so müssen Sie sich mit der Professional anfreunden. Benötigen Sie Outlook zum Mailen, so benötigen Sie mindestens die Home & Business Version.

Hier nicht aufgeführt ist die Microsoft Office Professional Academic 2010 für eingeschriebene Studenten, diese können für kleines Geld eine Version erwerben, die der Professional entspricht.

Benötigen Sie als Privatmann nur die Rumpffunktionalität von Word und Excel, die eine oder andere Werbeeinblendung stört Sie ebenfalls nicht, dann könnte die Starterversion von Office 2010 für Sie interessant werden.

Sie können alle Versionen (außer die Starter Version) als Ausprobier (Trial) Versionen installieren und dann mit einer Seriennummer frei schalten. Hinweise zur Verlängerung der Ausprobierzeit stehen weiter unten.

unterschiedliche Versionen für das Office 2010

Versionen für den beruflichen Einsatz

Folgende Versionen des Office 2010 für den beruflichen Einsatz gibt es:

  • Einzel Lizenz  “Office Home and Business 2010” für einen PC und einen Benutzer,
  • Standard Lizenz “Office Home and Business 2010” für zwei PC und einen Benutzer.
  • Einzel Lizenz “Office Professional 2010” für einen PC und einen Benutzer,
  • Standard Lizenz “Office Professional 2010” für zwei PC und einen Benutzer. Manchmal erkennt man diese Version auch an der Bezeichnung “ein PC und ein tragbares Gerät desselben Benutzers”.

Wie oben zu sehen, enthalt die Professional Version zusätzlich Access und den Publisher. Alternativ zu den hier gezeigten Versionen können Sie das gewünschte Paket auch als Downloadversion (etwas preiswerter und mit einem DSL Anschluss unproblematisch) oder als Version mit Datenträger erwerben.

Version für den Studentischen Einsatz

Die Microsoft Office Professional Academic 2010 darf von Studenten auf ihrem Desktop und auf ihrem Laptop genutzt werden, also “ein PC und ein tragbares Gerät desselben Benutzers”. Im Umfang entspricht sie der Professional Version. Bezugsmöglichkeiten weiter unten.

Weitere Informationen zur Gültigkeit, dem Nutzerkreis etc. finden Sie bei Microsoft unter “Microsoft® – Office Professional Academic 2010 Angebot”.

Versionen für den privaten Einsatz

Folgende Versionen des Office 2010 können Sie privat nutzen. Die Privatversionen haben als Unterschied zu den beruflich einsetzbaren Versionen nur einen Vermerk über die ausschließlich private Nutzbarkeit der Version:

  • Einzel Lizenz “Office Home and Student 2010” für einen PC und einen Benutzer,
  • Standard Lizenz “Office Home and Student 2010” für drei PC in einem Haushalt und ggf. die
  • Starterversion Office 2010.

Eine mit der Microsoft Office Professional Academic 2010 vergleichbare Version darf von Auszubildenden, Professoren, Hochschul-Dozenten und IHK-Kursteilnehmern genutzt werden, Bezugsmöglichkeiten weiter unten.

Nach oben zeigen ACHTUNG! Bei machen “Ich bin unheimlich schlau Märkten” kann die 3er Version preiswerter angeboten werden als die 1er Lizenz. Also wer warten und lesen kann, kann da ggf. ein Schnäppchen machen.

Die Office 2010 Starter Version

Microsoft sagt zur Starterversion auf “Erste Schritte mit Office Starter” wie folgt:

Microsoft Office Starter 2010 ist eine vereinfachte, anzeigenfinanzierte Version von Microsoft Office 2010, die auf dem Computer vorinstalliert ist und direkt verwendet werden kann. Office Starter enthält das Tabellenkalkulationsprogramm Microsoft Excel Starter 2010 und das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word Starter 2010.

Hinweise von Microsoft finden Sie unter “Erste Schritte mit Word Starter und Excel Starter”, unter “Hilfe und Anleitungen zu Word Starter 2010” und unter “Hilfe und Anleitungen zu Excel Starter 2010”.

Ich möchte in diesem Zusammenhang auf zwei Beinträge in CASCHYS Blog hinweisen, die alle für die Nutzung der Starter Version notwendigen Informationen und auch Hinweise auf “Bezugsquellen” enthält.

Ausprobier (Trial) Versionen

Die Ausprobier (Trial) Versionen findet man am besten bei Microsoft.

o2010_02

Verlängern der Ausprobierzeit

Um die Ausprobierzeit, die normalerweise auf 30 Tage begrenzt ist auf bis zu 180 Tage zu verlängern können Sie:

Mögliche Bezugsquellen

Für den Preisvergleich nutze ich in letzter Zeit sehr häufig Preisroboter.de.

Microsoft Office 2010 in unterschiedlichen Versionen im Microsoft Store.

Die Microsoft Office Professional Academic 2010 ist hier bestellbar. Die Version für Auszubildende, Professoren, Hochschul-Dozenten und IHK-Kursteilnehmern gibt es hier.

Viel Spaß beim Umstieg auf Ihr Office 2010.

Kommentare sind geschlossen.