Meine Tweets in der Woche vom 23.04.2012 bis 29.04.2012

Skydrive — 25 GB kostenlosen Speicher in der Cloud sichern

Sky­drive, ein Dienst von Micro­soft, der Ihnen bis­her 25 GB Spei­cher in der Cloud (auf einem für den ame­ri­ka­ni­schen Hei­mat­schutz zugäng­li­chen Ser­ver) ver­sprach, hat eine neue Syn­chro­ni­sier­soft­ware her­aus­ge­bracht. Damit kön­nen Sie Ihre Bil­der, Datei­en o.ä. ana­log wie bei Sky­drive ver­wal­ten oder frei geben.

Ein­zi­ger Wer­muts­trop­fen, der mög­li­che Spei­cher­platz wur­de auto­ma­tisch auf 7 GB gesenkt und das Frei­ge­ben der Inhal­te geht nicht ganz so ein­fach wie für die Drop­box. Sie­he auch “Drop­box – kos­ten­lo­se Online­fest­plat­te”.

Nach oben zeigen Ver­bin­den Sie sich mit Ihrem Bestands­kon­to um die 25 GB wie­der frei zu schal­ten. Ich habe mich beeilt, denn man kann nie wis­sen, wie lan­ge Micro­soft zu groß­zü­gig bleibt.

Die Syn­chro­ni­sier­soft­ware für Sky­Drive ist aktu­ell für fol­gen­de Platt­for­men ver­füg­bar:

  • Sky­Drive für Win­dows (Pre­view)
  • Sky­Drive für Win­dows Pho­ne
  • Sky­Drive für iPho­ne und iPad
  • Sky­Drive für OS X Lion (Pre­view)

Die Down­load­links gibt es bei blogs.msdn.com “Making per­so­nal cloud sto­ra­ge for Win­dows avail­ab­le any­whe­re, with the new Sky­Drive

Viel Erfolg beim Aus­pro­bie­ren.

Meine Tweets in der Woche vom 09.04.2012 bis 15.04.2012

Meine Tweets in der Woche vom 02.04.2012 bis 08.04.2012

Windows 8 Consumer Preview auf dem WeTab installieren – Teil 3 Treiber 01

wetab03

Als drit­ten Schritt der Instal­la­ti­on folgt nun das Instal­lie­ren der als unbe­kann­tes Gerät ange­zeig­ten Hard­ware, für die bei der Erst­in­stal­la­ti­on kei­ne Ori­gi­nal Win­dows Trei­ber gefun­den wur­den.

In Win­dows 8 Con­su­mer Pre­view auf dem WeTab instal­lie­ren – Teil 2 Instal­la­ti­on habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie Win­dows 8 auf dem WeTab instal­lie­ren.

In Win­dows 8 Con­su­mer Pre­view auf dem WeTab instal­lie­ren – Teil 1 Vor­be­rei­tung fin­den Sie alle Vor­be­rei­tun­gen die Sie vor der Instal­la­ti­on von Win­dows 8 auf dem WeTab tref­fen soll­ten.

Fol­gen­de Trei­ber wer­den Sie nun aktua­li­sie­ren:

  • den Chip­satz Trei­ber,
  • Trei­ber für den HUA­WEI Mobi­le Con­nect und den
  • Broad­com Crystal­HD Video Deco­der.

Chipsatztreiber

Um die Trei­ber für den Chip­satz, der auf dem Mother­board des WeTab ver­baut ist, zu aktua­li­sie­ren, müs­sen Sie wis­sen, dass der Chip­satz von INTEL stammt. Den genau­en Namen müs­sen Sie nicht ken­nen, denn Sie kön­nen auf der Sup­port­sei­te die Trei­ber für Ihre Hard­ware fin­den. Das funk­tio­niert übri­gens nicht nur mit dem WeTab, son­dern auch mit ande­ren Mother­boards, die mit INTEL Chip­sät­zen aus­ge­rüs­tet sind.

Sie kön­nen sogar mit jedem x-belie­bi­gen Mother­board die Sei­te zu Tes­ten ver­wen­den, wenn Sie Pech haben, dann ist kein INTEL Chip­satz ver­baut. Zurück­bli­ckend kann ich sagen, dass frü­her in mei­nen Rech­nern die Chip­sät­ze ande­rer Her­stel­ler ver­tre­ten waren, mei­ne jüngs­ten 3 Gerä­te haben INTEL Chip­sät­ze.

Mit dem Pro­gramm CPU-Z von cpuid.com kön­nen Sie die tech­ni­schen Daten Ihrer CPU (Pro­zes­sor) und die ver­wen­de­ten Chip­sät­ze ermit­teln.

CPU-Z Register CPU CPU-Z Register Motherboard mit dem Chipsatz

Das Intel® Uti­li­ty für die Trei­ber­ak­tua­li­sie­rung fin­den Sie hin­ter dem Link oder indem Sie auf das fol­gen­de Bild kli­cken.

Intel® Utility für die Treiberaktualisierung 

Nach Kli­cken auf “Über­prü­fen Sie, ob Ihr Sys­tem über die aktu­ells­ten Updates ver­fügt” wer­den die Trei­ber auto­ma­tisch iden­ti­fi­ziert und gesucht. Laut INTEL Dabei wer­den kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gesam­melt! Ggf. wird die Instal­la­ti­on einer siche­ren ActiveX*/Java* Brow­ser-Kom­po­nen­te abge­fragt. Gefun­den wird der Trei­ber in der Ver­si­on 9.2.0.1021.

intel-check2

Ist Ihnen das zu unsi­cher, dann kön­nen Sie auch in das Down­load-Cen­ter wech­seln und dort selbst nach den zuge­hö­ri­gen Trei­bern suchen. Geben Sie als Such­be­griff “Intel® 6, 5, 4, 3, 900 Series Chip­sets” ein. Wenn Sie auf den Link kli­cken, wer­den Sie zum Chip­satz­trei­ber mit der Ver­si­on 9.2.0.1025 gelei­tet.

Laden Sie einen der Trei­ber her­un­ter und instal­lie­ren Sie ihn. Den­ken Sie wie bei Win­dows üblich an den Sys­tem­neu­start nach der Trei­ber­instal­la­ti­on.

Treiber für den HUA­WEI Mobile Connect

Die Instal­la­ti­on der HUA­WEI Mobi­le Con­nect Trei­ber gestal­tet sich rela­tiv ein­fach. Alle Trei­ber wer­den durch Instal­la­ti­on des Mobil Part­ner ein­ge­rich­tet. Sie müs­sen sich eigent­lich nur ent­schei­den ob Sie mit Ihrem WeTab tele­fo­nie­ren wol­len. Lei­der kön­nen Sie z.Z. nur anru­fen, Sie kön­nen nicht ange­ru­fen wer­den.

Mit dem Mobi­le Part­ner 13 wer­den alle Modems und Ports ein­ge­rich­tet und Sie kön­nen mit Hil­fe einer UMTS kar­te im Inter­net sur­fen. Mit die­ser Ver­si­on soll auch der Emp­fang von SMS mög­lich sein.

Mit dem Mobi­le Part­ner 16 kön­nen Sie zusätz­lich auch tele­fo­nie­ren und Video­calls durch­füh­ren.

Bei der Instal­la­ti­on des Mobi­le Part­ner 23.002.08.03.45 müs­sen Sie von chi­ne­sisch auf eng­lisch umschal­ten. Er ließ sich auf mei­nem Sys­tem instal­lie­ren, erkann­te mei­ne Sim Kar­ten und war aber nur mit eng­li­scher Ober­flä­che ver­wend­bar. Beson­ders ner­vig fand ich, dass ich bei jedem Start dem Mobi­le Part­ner per Benut­zer­kon­ten­steue­rung erlau­ben muss­te ggf. Ände­run­gen an mei­nem Sys­tem vor­zu­neh­men. Eine SMS konn­te ich nicht ver­sen­den, aber emp­fan­gen.

Mobile Partner 23.002.08.03.45 empfangene SMS

Wenn Sie wie ich nach den APN Ein­stel­lun­gen suchen, dann fin­den Sie bei surf-stick.net unter dem Link APN Ein­stel­lun­gen für den Surf­stick eben die­se für Ihren Anbie­ter.

Sie kön­nen die ver­schie­de­nen Mobi­le Part­ner bei Unlo­cked-Dong­le unter Down­loads – Win­dows PC – Hua­wei — Gene­ral Hua­wei Soft­ware fin­den.

Nach dem Neu­start des Sys­tems waren fol­gen­de HUA­WEI Mobi­le Con­nect Gerä­te ver­füg­bar:

  • 3G App­li­ca­tion Inter­face,
  • 3G GPS Inter­face,
  • 3G PC UI Inter­face,
  • Con­trol Inter­face und
  • 3G Modem.

HUAWEI Mobile Connect Geräte

Crystal HD Video Decoder Drivers

Der Crys­tal HD Video Deco­der dient zum Beschleu­ni­gen der HD Aus­ga­be von Vide­os, soll­ten Sie nicht vor­ha­ben HD Vide­os auf Ihrem WeTab zu zei­gen und Sie das nicht erkann­te Mul­ti­me­dia Gerät nicht stört, so müs­sen sie den Trei­ber nicht unbe­dingt instal­lie­ren. Cooles Smiley

Fol­gen­de Pro­gram­me unter­stützt der Crys­tal HD Video Deco­der (laut Web­sei­te)

  • Win­dows Media Play­er 12,
  • Ado­be Flash Play­er 10.1,
  • Arc­Soft Total­Me­dia™ Theat­re (OEM Ver­si­on) und
  • Cyber­Link PowerDVD (OEM Ver­si­on).

Den neu­es­ten Trei­ber fin­den Sie auf der Sei­te Crys­tal HD Video Deco­der Dri­vers, aktu­ell ist der Trei­ber in der Ver­si­on 3.6.9 (hier)

Nach der Instal­la­ti­on kön­nen Sie Über­prü­fen ob für die Wie­der­ga­be eines HD Vide­os der Crys­tal HD Video Deco­der ver­wen­det wird. Dazu müs­sen Sie im Unter­ver­zeich­nis “Pro­gram Files\Broadcom\Broadcom Crystal­HD Deco­der” die Datei “DTS_Info.exe” star­ten. Sie fin­den dasd Pro­gramm in der Tas­kleis­te, es ändert sei­ne Far­big­keit.

Hier finden Sie die Datei DTS_Info.exe. DTS_Info.exe zeigt Videobeschleunigung an

Nutzt ein Video die Beschleu­ni­ger­funk­ti­on aus, dann wird das klei­ne Sym­bol far­big, wenn nicht, dann bleibt es auch bei der Video­wie­der­ga­be grau.

Hier sehen Sie den erkann­ten Crys­tal HD Video Deco­der in der Sys­tem­steue­rung.

Crystal HD Video Decoder in der Systemsteuerung

So, nun haben Sie auf dem WeTab in de Win­dows 8 Con­su­mer Pre­view wich­ti­ge Trei­ber instal­liert. Im nächs­ten Post küm­mern wir uns um die nun noch feh­len­den, aus mei­ner sicht aber nicht lebens­not­wen­di­gen Ein­stel­lun­gen für:

  • GPS Sen­sor
  • G-Sen­sor

Viel Erfolg bei der Trei­ber­instal­la­ti­on!

Meine Tweets in der Woche vom 26.03.2012 bis 01.04.2012

Windows 8 Consumer Preview auf dem WeTab installieren – Teil 2 Installation

wetabt2

Um Micro­soft Win­dows 8 in der Con­su­mer Pre­view auf dem WeTab zu instal­lie­ren müs­sen Sie eini­ge Vor­keh­run­gen tref­fen. Im Blog­post “Win­dows 8 Con­su­mer Pre­view auf dem WeTab instal­lie­ren – Teil 1 Vor­be­rei­tung” fin­den Sie alle zur Instal­la­ti­on not­wen­di­gen Datei­en und Vor­keh­run­gen.

In die­sem Blog­post zei­ge ich, wie Sie das Win­dows 8 in der Con­su­mer Pre­view auf das WeTab brin­gen, jedoch nur die ein­fa­che Instal­la­ti­on eines ein­zi­gen Betriebs­sys­tems ohne Boot­ma­na­ger um ggf. par­al­lel das WeTa­bOS zu nut­zen. Das WeTab ist unver­än­dert, d.h. es wur­de kein alter­na­ti­ves BIOS instal­liert, ich woll­te vor­erst die Garan­tie nicht gefähr­den. Ggf. soll­ten Sie jedoch das WeTa­bOS schon ein­mal kon­fi­gu­riert haben, da bei der Erst­in­stal­la­ti­on ein Update für den Touch­screen ein­ge­spielt wird. Die­ses soll­ten Sie nicht unter Win­dows 8 ein­spie­len, das Instal­la­ti­ons­pro­gramm lässt sich unter Win­dows 8 nicht aus­füh­ren.

Um mit dem WeTab von einem USB Stick zu boo­ten, müs­sen Sie einen beson­de­ren Griff aus­füh­ren. Mit dem Dau­men der lin­ken Hand  decken Sie den Licht­sen­sor auf der Vor­der­sei­te des WeTab in der obe­ren lin­ken Ecke ab, mit den Zei­ge­fin­ger der lin­ken Hand schal­ten Sie das Gerät auf der Rück­sei­te ein.

Nach oben zeigen Nut­zen Sie einen USB Stick mit Lam­pe, der zeigt die Zugrif­fe durch Auf­leuch­ten einer Leucht­di­ode an, da sehen Sie ob auf den Stick zuge­grif­fen wird.   

Hier ein Video von Peter Her­zog von pherzog.netUSB Boo­ten am Ori­gi­nal WeTab”.

Peter Her­zog von pherzog.net “USB Boo­ten am Ori­gi­nal WeTab”

Soll­te Ihr Sys­tem nicht sofort vom Stick boo­ten, dann ein­fach mit Hil­fe des “WeTab Affen­grif­fes” das Sys­tem her­un­ter­fah­ren. Dazu wie oben beschrie­ben Dau­men auf den Sen­sor und mit dem Zei­ge­fin­ger den Aus­schal­ter solan­ge drü­cken, bis das Sys­tem her­un­ter gefah­ren ist. Zum Ein­schal­ten – Dau­men auf dem Sen­sor las­sen und Ein­schal­ter kurz drü­cken.

Boo­tet Ihr Sys­tem vom USB Stick, dann sehen Sie als ers­ten Bild­schirm den klei­nen Fisch in der Mit­te des Bild­schirms. Das “Selbst­por­trät” ist im Übri­gen nicht gewollt.

Startbildschirm Installation Windows 8 auf dem WeTab 

Die Instal­la­ti­on ist ähn­lich wie die von Win­dows 7 und schon auf vie­len Web­sei­ten beschrie­ben wor­den. Eine bebil­der­te Dar­stel­lung des Instal­la­ti­ons­vor­gan­ges fin­den Sie bei gamestar.de unter “Win­dows 8 Beta Instal­la­ti­on – Bil­der”. Sind Benut­zer­ein­ga­ben erfor­der­lich, dann wird eine Bild­schirm­tas­ta­tur ein­ge­blen­det.

Mit Bildschirmtastatur Seriennummer eingeben Entscheidungshilfe lokales oder Microsoft (Online) Konto

Im Unter­schied zur Vor­ge­hens­wei­se in der Bil­der­ga­le­rie von gamestar.de habe ich ein loka­les Kon­to ein­ge­rich­tet.

Der Startbildschirm von Windows 8 auf dem WeTab

Nach ca. 20 min war auf mei­nem WeTab die Grund­in­stal­la­ti­on von Win­dows 8 abge­schlos­sen.

 Mein Windows 8 Desktop auf dem WeTab Gerätemanager mit nicht erkannter Hardware

Nahe­zu alle Gerä­te wur­den instal­liert, zwei Gerä­te wur­den erkannt, aber kei­ne Trei­ber instal­liert. Dabei han­delt es sich um:

  • HUA­WEI Mobi­le Con­nect
    • 3G App­li­ca­ti­on Inter­face,
    • 3G GPS Inter­face,
    • 3G PC UI Inter­face,
    • Con­trol Inter­face,
    • 3G Modem und
  • Broad­com Crystal­HD Video Deco­der.

Der G-Sen­sor, der für das Dre­hen des Bild­schirm des WeTabs zustän­dig ist, wur­de noch nicht erkannt.

So, nun haben Sie die Win­dows 8 Con­su­mer Pre­view auf dem WeTab instal­liert. Im nächs­ten Blog­post zei­ge ich Ihnen, wie Sie die feh­len­den Trei­ber fin­den auf dem WeTab instal­lie­ren.

Viel Erfolg!

Meine Tweets in der Woche vom 19.03.2012 bis 25.03.2012

Meine Tweets in der Woche vom 12.03.2012 bis 18.03.2012

Seite 4 von 24« Erste...23456...1020...Letzte »