Excel Tipp 1

excel2010 Ein ehemaliger Schüler rief mich an, er arbeitet bei der Feuerwehr und muss ein Logbuch für die Alarmierungen erarbeiten. Dieses Logbuch soll mit Excel 2007 geführt werden, da über das Jahr sehr viele Einträge zusammenkommen und die maximale Zeilenanzahl von Excel 2003 nicht ausreicht.

Info: Excel bis Version 2003 erlaubt 256 Spalten (28) und 65536 Zeilen (216). Ab Excel 2007 sind es 16.384 Spalten (214) und 1.048.576 Zeilen (220).

Er möchte schnell das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit abrufen/eingeben.

  1. Geben Sie “<STRG>.” ohne “” ein, es erscheint das tagesaktuelle Datum.
  2. Geben Sie “<STRG>:” ohne “” ein und es erscheint die aktuelle Uhrzeit.

Sie möchten das Datum eleganter formatieren, links in der Zelle soll der Wochentag stehen und rechtsbündig das Datum. Kein Problem, das erledigen Sie mittels “Zelle formatieren”:

  • Excel bis 2003 über das Menü – “Format” – “Zellen”  und
  • Excel ab 2007 über “Start” – “Format” – “Format Zellen”.

exceltip1

Wählen Sie das Register “Zahlen” und dort die Kategorie “Benutzerdefiniert” aus. Geben Sie als Typ die folgende Zeichenkette ohne “” ein: “TTT*  TT.MM.JJJJ”.

  • TTT: schreibt den Wochentag als Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So, ein
  • TTTT würde den Wochentag als Montag, Dienstag .. formatieren,
  • TT.MM.JJJJJ bewirkt die Ausgabe von Tag (TT) und Monat (MM) mit ggf. führender 0, JJJJ bewirkt die vollständige Jahresangabe.
  • das Multiplikationszeichen “*” bewirkt hier das linksbündige Anordnen des Wochentages.

Sie können den führenden Teil jedweder Zellformatierung durch nachgestelltes “*” linksbündig und den Rest dann rechtsbündig anordnen.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kommentare sind geschlossen.